Fandom

Nintendo-Wiki

Fragile Dreams: Farewell Ruins of the Moon

657Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Fragile Dreams: Farewell Ruins of the Moon
Farewell Ruins of the Moon Cover.jpg
Entwickler Namco, tri-Crescendo
Verleger Namco Bandai Games, Xseed Games, Rising Star Games
Veröffentlichung(en) Japan.gif 22. Januar 2009
America.gif 16. März 2010
Europe.gif Frühling 2010
Genre(s) RPG
Freigegeben USK: 12

CERO: A
ESRB: Teen

Konsole(n) Nintendo Wii
CreditsGalerie

Fragile Dreams: Farewell Ruins of the Moon ist ein Spiel für die Nintendo Wii, welches am 22. Januar 2009 erstmals in Japan erschien. Im Frühjahr 2010 soll das Spiel schließlich nach einer langen Wartezeit in Europa erschienen. Developer des Spiels sind Namco und tri-Crescendo. Publisher sind Namco Bandai Games (Japan), Xseed Games (Amerika) und Rising Star Games (Europa).

Der Themesong (Hikari, 光, dt. Licht), sowie das Ending (Tsuki no Nukumori, 月のぬくもり, dt. Die Wärme des Mondes) sind von Aoi Teshima gemacht wurden.

Handlung

Der Wind fegt durch eine verwüstete Landschaft, in der man nur das Wispern der Leere und die Schatten früherer Gefährten findet; ein Junge namens Seto scheint der letzte verbleibende Mensch zu sein. Wo sind die Stimmen und das Lachen? Wo sind die Leute? Was ist mit ihnen passiert? Als Seto seinen Großvater beerdigte, als der Sommer zu Ende ging, war er zum ersten Mal wirklich alleine, und die Einsamkeit zermürbt den menschlichen Geist wie ein Fluss den Fels: langsam, stetig, unweigerlich, bis nichts mehr übrig ist.

Als der Schmerz der Einsamkeit seinen Höhepunkt erreicht, entscheidet sich Seto zur Tat und verlässt sein Heim, um die Ruinen nach Verbliebenen zu durchsuchen. So begleitet man Seto auf seiner Expedition über den verwüsteten und sterbenden Planeten, und findet in Fragile Dreams: Farewell Ruins of the Moon für Wii den Schlüssel zum Geheimnis dieser einsamen Welt.

Gameplay

In diesem fesselnden RPG ist eine einfache Taschenlampe das Hauptwerkzeug zur Erkundung mit der Wii-Fernbedienung: So erleuchtet man fremde Umgebungen, entdeckt hilfreiche Objekte, löst Rätsel und verteidigt sich sogar gegen dunkle Bedrohungen, die es in dieser täuschend stillen Welt noch gibt. Auf dieser einsamen Reise durch das verwüstete Land, bei der man verlassene Häuser, zerstörte Fabrikanlagen und verfallene Gebäude erkundet, findet man Notizen und Skizzen von den ehemaligen Bewohnern - die Überreste des Lebens der anderen Leute. Fragile Dreams bietet einen düsteren Handlungsteppich miteinander verflochtener Geschichten, und mit jedem kleinen Story-Element, das der Spieler aufdeckt, nähert man sich der Wahrheit hinter dem Massenverschwinden. Die Wahrheit kommt immer ans Licht: Langsam, stetig, unweigerlich rekonstruiert man die Geschichte hinter den Ereignissen.

Aber die verlassenen Häuser sind vielleicht nicht ganz so unbewohnt, wie man vermuten könnte. Während des Abenteuers trifft man auf gefährliche, bösartige Wesen: Geister der Vergangenheit, die schlafende Hunde lieber nicht geweckt sehen wollen. Wer hätte gedacht, dass es so einsam und trotzdem gefährlich sein würde, der letzte Überlebende zu sein? Wer nach Geschichten voller menschlichen Dramas sucht, wird bei Fragile Dreams: Farewell Ruins of the Moon - dem atmosphärischen neuen Rollenspiel für Wii von tri-Crescendo und Rising Star Games - mehr als fündig.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki