Fandom

Nintendo-Wiki

Game Boy Light

657Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Game Boy Light
GameBoyLightBox.jpg
Publisher(s) Nintendo
Relase(s) Japan.gif 14. April 1998
Vorgänger Game Boy Pocket
Nachfolger Game Boy Color


Der Game Boy Light ist ein Handheld und basiert auf dem Game Boy Pocket. Er ist jedoch etwas größer und besitzt eine grüne Hintergrundbeleuchtung. Durch diese hat er das schärfste Display aller Monochrom-Game Boys. Die Display-Beleuchtung kann abgeschaltet werden. Der Game Boy Light benötigt zwei AAA-Batterien, die trotz eingeschalteter Hintergrundbeleuchtung dieselbe Lebensdauer wie die im Game Boy Pocket eingesetzten Batterien erreichen.

Geschichte

Die Standardversion des Game Boy Light erschien in den Farben Gold und Silber. Später wurde mit „Skeleton“, noch eine auf 5000 Stück limitierte, transparente Version angeboten. Nach Beginn der Pokémon-Euphorie, veröffentlichte Nintendo den Game Boy Light auch in einer gelben Pikachu-Sonderedition.

Der Game Boy Light wurde 1997 ausschließlich in Japan – zu einem Preis von umgerechnet etwa 45 Euro – vertrieben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki