FANDOM


Mario Kart 64
Mario Kart 64 Cover.jpg
Entwickler Nintendo
Verleger Nintendo
Veröffentlichung(en) Nintendo 64
Japan.gif 14. Dezember 1996
America.gif 10. Februar 1997
Europe.gif 24. Juni 1997
Virtual Console
Japan.gif 30. Januar 2007
America.gif 29. Januar 2007
Europe.gif 26. Januar 2007
iQue Player
China.png November 2003
Genre(s) Rennen
Freigegeben PEGI: 3+

ESRB: Kids to Adults

Konsole(n) Nintendo 64, iQue Player, Wii (Virtual Console)
Vorgänger Super Mario Kart
Nachfolger Mario Kart: Double Dash!!
CreditsGalerie

Mario Kart 64 ist ein Spiel für die Nintendo 64, welches am 14. Dezember 1996 erstmals in Japan erschien. Am 24. Juni 1997 kam es auch nach Europa. Seit dem 26. Januar 2007 ist es auch für die Nintendo Wii im Rahmen der Virtual Console erhältlich. 2003 kam das Spiel auch auf den chinesischen Markt und zwar für den iQue Player. Entwickler, sowie Verleger ist Nintendo. Vorgänger dieses Spiels ist Super Mario Kart, Nachfolger ist Mario Kart: Double Dash!!.

Gameplay

Es können bis zu vier Spieler entweder im Rennen oder in vier verschiedenen Kampf-Arenen gegeneinander antreten. Im Battle-Modus gilt es eine Art Deathmatch zu bestreiten. Bis zu vier Spieler treten in Arenen gegeneinander an. Jeder Spieler hat dabei drei Ballons an seinem Kart befestigt. Bei jedem Treffer durch ein Power-Up, bei heftigen Unfällen oder beim Fallen in Abgründe oder aus Arenen verliert ein Spieler einen Ballon. Der Spieler, der als letzter noch mindestens einen Ballon am Kart hat, gewinnt die Runde. Wenn mehr als zwei Spieler am Battle-Modus beteiligt sind und ein Spieler ausscheidet, kann er trotzdem noch weiterspielen, solange noch zwei oder drei andere Spieler im Spiel sind. Sein Kart verwandelt sich in eine kleine, gelbe Bombe; diese kann zwar keine Power-Ups mehr verwenden, berührt der Spieler jedoch in diesem Zustand einen der noch verbliebenen Spieler, verliert dieser einen Ballon.

Zwei Spieler können wie im Einzelspieler-Modus gleichzeitig am Grand Prix teilnehmen, d. h. eine Serie von vier Rennen gegen sechs weitere Computer-Spieler fahren. Ab drei Spielern kann aufgrund technischer Einschränkungen nur noch der VS-Modus gefahren werden, bei dem zwar auf den Strecken Rennen gefahren werden können, jedoch ohne weitere CPU-Spieler, sodass dann immer nur drei oder vier Spieler im Rennen sind. Damit es dadurch trotzdem nicht zu leicht wird, bauten die Entwickler statt den Computer-Gegnern fahrende Bomben und in manchen Strecken Igel ein, die den Spielern als Hindernisse im Weg sind. Weitere technische Einschränkungen sind z. B., dass im Vier-Spieler-Modus keine Musik mehr gespielt wurde, nur der erste Spieler hatte Sound von seinem Kart, ebenso wurden einige Level-Details eingespart; beispielsweise variierte die Länge der Eisenbahn auf der Strecke Kalamari Desert. Einige Bugs gibt es auch noch, zum Beispiel kann man bei dem Regenbogenboulevard bei einer Stelle in den Abgrund springen und danach kommt man auf der Strecke wieder auf und hat sich eine Minute gespart.

Fahrer

Strecken

Pilz Cup

Blumen Cup

Stern Cup

Spezial Cup

Arenen

Items

Virtual Console

Virtual Console
Virtualconsole.jpg Das Rennen mit den irren Slides und den fiesen roten Panzern ist wieder da! Mario Kart 64™ war einer der ersten Hits für das Nintendo 64 und wird auch heute noch von vielen als einer der besten Teile von Nintendos Mario Kart-Reihe betrachtet. Keineswegs zu Unrecht: Der Vier-Spieler-Modus sorgt für packende Rennen, und neue raffinierte Fahrtechniken versprechen ein aufregendes Fahrerlebnis. Nicht zu vergessen die Rennstrecken - voll mit tollen Ideen und versteckten Abkürzungen.

Leider ist es in dieser Version nicht möglich, “Geister” (Replays deiner Bestzeiten im Time Trial-Modus) zu speichern. Wir bitten, dies zu entschuldigen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki