Fandom

Nintendo-Wiki

Mario Kart Wii

657Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Mario Kart Wii
Mario Kart Wii Cover.jpg
Entwickler Nintendo
Verleger Nintendo
Veröffentlichung(en) Japan.gif 10. April 2008
America.gif 27. April 2008
Europe.gif 11. April 2008
Genre(s) Rennspiel
Freigegeben USK: 0

PEGI: 3+

Konsole(n) Wii
Vorgänger Mario Kart DS
Nachfolger Mario Kart 7
CreditsGalerie

Mario Kart Wii ist ein Spiel für die Nintendo Wii, welches am 10. April 2008 erstmals in Japan erschien. Nur einen Tag nach der Japan-Veröffentlichung erschien es auch in Europa. Developer, sowie Publisher ist Nintendo. Vorgänger ist Mario Kart DS.

Gameplay

Einzelspieler

Im Einzelspielermodus spielt der Benutzer gegen bis zu elf computergesteuerte Gegner. Dabei hat er die Wahl zwischen

  • Grand-Prix: Hier kann der Spieler in vier verschiedenen Klassen (50 cm³, 100 cm³, 150 cm³ und Spiegel) einen der 8 Cups (Pilz, Blumen, Stern, Spezial, Panzer, Banane, Blatt, Blitz) mit je vier Strecken gegen elf Computergegner fahren. Am Ende der Cups erhält er je nach erreichten Punkten einen Pokal (Bronze, Silber, Gold) und zusätzlich als Bewertung des eigenen Könnens einen Rang.
  • Zeitfahren: Hier fährt der Spieler eine Strecke allein und ohne Items. Lediglich mit drei Pilzen ausgestattet gilt es die beste Zeit auf einem der 32 Kurse aufzustellen. Unterbietet man die Nintendo-Geisterzeiten um mehrere Sekunden, so werden Expertengeister frei geschaltet.
  • Versus-Rennen: Ein Rennen genau wie im Grand-Prix-Modus. Allerdings werden hier vier frei wählbare Strecken gefahren und diese Punkte addiert. Das Rennen kann entweder Jeder-gegen-Jeden stattfinden, oder als Teamrennen, bei dem sechs Fahrer ein rotes und sechs Fahrer ein blaues Team bilden.
  • Im Wettkampfmodus können zwei Spiele gespielt werden:
    • Münzenjäger: Auf der Strecke sind Münzen verteilt, die eingesammelt werden müssen. Das Team mit dem meisten Münzen zum Schluss des Spieles gewinnt. Mit Items können Gegnern Münzen gestohlen werden, mit der Zeit fallen neue Münzen vom Himmel.
    • Ballonbalgerei: Jeder Spieler hat drei Ballons und muss mit Items versuchen, die Ballons seiner Gegner zum Platzen zu bringen. Dies geschieht auch, wenn ein Spieler in einen Abgrund stürzt. Nachdem ein Spieler alle Ballons verloren hat, hat er wieder drei Stück. Am Ende siegt das Team, welches die meisten Ballons der Gegner zerstört hat.
Es gibt insgesamt zehn Arenen, auf denen die Kämpfe stattfinden. Fünf davon sind in Mario Kart Wii neu, fünf sind sogenannte Retro-Arenen, kommen also aus älteren Spielen.
Arenaname Retroarena? Beschreibung
1. Block-Plazza Nein Mehrere Blöcke mit Statuen gestalten diese Arena. Die Statuen versinken mit der Zeit.
2. Delfino-Pier Nein Auf einem Dach in Piazza Delfino aus Super Mario Sunshine liegt diese Arena. Mit der Zeit steigt das Wasser und niedriger gelegene Teile der Arena können icht mehr befahren werden
3. Funky Stadion Nein Ein Stadion, mit vielen Möglichkeiten zum fahren und kämpfen.
4. Kettenhund-Roulette Nein Ein Roulette, bei dem sich alles dreht und ein riesiger Kettenhund durch die Gegend rollt.
5. Steinwüste Nein Eine Wüste, in der ein riesiger Steinblock lebt. Es entstehen oft Erdbeben durch den Steinblock.
6. Kampfkurs 4 Ja, aus Super Mario Kart Eine Arena, in der die vier Ecken wie ein Labyrinth unterteilt sind.
7. Wolkenkratzer Ja, aus Mario Kart 64 Ein Wolkenkratzer, wo man schnell herunterfällt.
8. Kampfkurs 3 Ja, aus Mario Kart: Super Circuit Eine Arena, in der sich in der Mitte Sand befindet und die Gebiete in der Ecke abgegrenzt sind.
9. Keks-Land Ja, aus Mario Kart: Double Dash!! Eine Arena, die aus vielen Keksen besteht, die Hindernisse darstellen.
10. Finstervilla Ja, aus Mario Kart DS Eine Geister-Villa, die in viele Bereiche unterteilt wird und an deren Rand man überall herunterfallen kann

Mehrspieler

Für zwei, drei oder vier Spieler an derselben Konsole bietet Mario Kart Wii die Möglichkeit, entweder im Versus-Rennen oder in einer Wettkampfdisziplin gegeneinander anzutreten.

Nintendo WFC

Im Onlinemodus des Mario Kart für Wii kann man alleine oder mit einem zweiten Spieler online spielen. Dabei wird der zweite Spieler, sofern er teilnimmt, als Gast angemeldet. Auch online kann man Rennen oder Wettkämpfe spielen, wobei die Leistung des Spielers durch ein Punktesystem gemessen wird. Eine Zahl von 0 bis 9999 Punkte gibt das Können des Spielers an. Für Siege oder gute Plätze erhält der Benutzer Punkte entsprechend dem Können der Gegner, für schlechte Plätze verliert er Punkte. Spieler, die mit dem Wii-Wheel steuern, werden im Onlinemodus mit einem solchen hinter ihrem Namen gekennzeichnet. Hat ein Spieler mit dem Wii-Wheel mehr als 50 % aller Rennen absolviert und 100 Grand-Prix-Rennen bestritten, wird das Wii-Wheel im Onlinemodus goldfarben. Außerdem werden Spieler, die im Offlinemodus in jedem einzelnen Grand Prix von 50 cm³ bis Spiegel mindestens den Rang von einem Stern oder höher haben, mit einem solchen gekennzeichnet. Dasselbe gilt für zwei oder drei Sterne in allen Grand-Prix-Rennen und in jeder Hubraumklasse. Verschiedene Mario Kart-Besitzer können sich über einen Freundescode gegenseitig als Freunde registrieren. Sind Freunde online, so kann man gemeinsam mit Freunden online spielen. Alternativ zum Spielen mit Freunden gibt es die Möglichkeit, kontinental oder weltweit nach Kontrahenten zu suchen und mit ihnen zu spielen.

Mario-Kart-Kanal

Der Mario Kart-Kanal kann direkt ins Hauptmenü der Wii integriert werden und ermöglich hier den Zugriff auf Mario Kart-Freunde, Geistdaten, Ranglisten und Wettbewerbe ohne die CD des Spiels einzulegen.

Steuerung

Mario Kart Wii lässt sich auf drei verschiedene Arten steuern.

  1. Zusammen mit dem Spiel erhält der Käufer eine Plastikhülle für die Wii-Fernbedienung, das Wii-Wheel. Hiermit steuert man ähnlich einem Lenkrad durch drehen des Controllers, der dabei in das Wii-Wheel gelegt wird. Ohne Wii-Wheel kann mit der Fernbedienung auch gefahren werden. Ein Wii-Wheel gibt es auch einzeln zu kaufen.
  2. Mit angeschlossenem Nunchuk (einer Wii-Konsole beiliegend; kann alternativ auch einzeln gekauft werden) kann der Spieler alternativ auch das Kart steuern.
  3. Klassisch geht es auch mit einem angeschlossenen Classic-Controller (Gamecube-Controller; gibt es auch speziell für die Wii-Konsole zu kaufen).

Fahrer

Insgesamt stehen 26 Fahrer zur Verfügung. Diese teilen sich dabei in drei Gewichtsklassen: Leicht, Mittel und Schwer. Je nach Gewichtsklasse gibt es andere Fahrzeuge bzw. Motorräder für die verschiedenen Charaktere einer Klasse. Die Schwierigkeit der Steuerung steigt mit dem Gewicht der Spieler an. Nicht alle Fahrer sind von Anfang an verfügbar und müssen nach und nach freigeschaltet werden. Neben den 24 bekannten Mario Kart-Figuren gibt es auch die Möglichkeit mit dem eigenen Mii in zwei verschiedenen Outfits zu fahren.

Fahrer Klasse Freischaltbar durch
1. Baby Mario leicht direkt verfügbar
2. Koopa leicht direkt verfügbar
3. Baby Peach leicht direkt verfügbar
4. Toad leicht direkt verfügbar
5. Knochentrocken leicht Erster Platz im 100ccm Blatt Cup oder 1050 Rennen fahren
6. Baby Daisy leicht Mindestens einen 1-Sternen-Rang in allen 50ccm Wii-Cups oder 1950 Rennen fahren
7. Toadette leicht Alle Kurse im Zeitfahren absolvieren, 3150 Rennen fahren oder 1000 Personen im Online-Modus besiegen
8. Baby Luigi leicht 8 Expertengeister freischalten, 100 Personen im Online-Modus besiegen oder 3150 Rennen fahren
9. Mario mittel direkt verfügbar
10. Luigi mittel direkt verfügbar
11. Peach mittel direkt verfügbar
12. Yoshi mittel direkt verfügbar
13. Diddy Kong mittel Erster Platz im 50ccm Spezial-Cup oder 450 Rennen fahren
14. Daisy mittel Erster Platz im 150ccm Spezial Cup oder 2850 Rennen fahren
15. Bowser Jr. mittel Mindestens einen 1-Sternen-Rang in allen klassischen 100ccm Cups oder 3450 Rennen fahren
16. Birdo mittel Zeitrennen auf 16 unterschiedlichen Strecken fahren, 250 Personen im Online-Modus besiegen oder 1350 Rennen fahren
17. Mii (Outfit A) abhängig vom Mii Erster Platz im 100ccm Spezial Cup oder 1650 Rennen fahren
18. Mii (Outfit B) abhängig vom Mii Alle 32 Expertengeister freischalten, 5100 Rennen fahren oder 5000 Personen im Online-Modus besiegen
19. Wario schwer direkt verfügbar
20. Waluigi schwer direkt verfügbar
21. Donkey Kong schwer direkt verfügbar
22. Bowser schwer direkt verfügbar
23. Rosalina (mit Luma) schwer Mit einer Speicherdatei von Super Mario Galaxy auf der Wii: 50 Rennen gewinnen oder 4950 Rennen fahren. Ohne Speicherdatei von Super Mario Galaxy: Mindestens einen 1-Sterne-Rang in allen Spiegel-Cups.
24. König Buu Huu schwer Erster Platz im 50ccm Sternen Cup oder 750 Rennen fahren
25. Knochen-Bowser schwer Mindestens einen 1-Sternen-Rang in allen neuen 150ccm Cups oder 4350 Rennen fahren
26. Funky Kong schwer Vier Expertengeister freischalten, 2250 Rennen fahren oder 25 Online-Geistrennen gewinnen

Items

Immer wieder auf der Strecke passiert der Fahrer Fragezeichenblöcke, in denen zusätzliche Items enthalten sind. Mit ihnen kann er seine eigene Situation im Spielgeschehen verbessern, wobei die Chance auf gute Items sinkt, je weiter der Spieler am Anfang des Feldes ist. Wird ein Spieler von einem Item bedroht, so wird akustisch und auf dem Monitor darauf aufmerksam gemacht. Das gibt in vielen Fällen Zeit eine mögliche Gegenmaßnahme einzuleiten.

Item Funktion
1. Banane Eine einzelne Banane, die normalerweise hinter den Spieler auf die Strecke gelegt wird oder nach vorne geworfen werden kann. Rutscht ein Spieler auf der Banane aus, wenn er sie rammt oder drüber fährt, so dreht er sich und wird kurzzeitig etwas langsamer. Bananen können zur Abwehr gegen Panzer genutzt werden, indem man sie mit gedrückter Taste hinter sich her zieht.
2. drei Bananen Ein Set von drei Bananen, das der Spieler nach der Aktivierung hinter sich herzieht. Er kann diese Bananen dann genauso wie eine einzelne Banane einsetzen.
3. grüner Panzer Der grüne Panzer kann vom Spieler gerade nach vorne oder gerade nach hinten geschossen werden um andere Spieler zu treffen. An Hindernissen prallt er ab und setzt seinen Weg fort. Ein Treffer mit einem grünen Panzer führt zu einem Überschlag des Spielers und stoppt ihn auf der Stelle. Auch ein grüner Panzer kann defensiv genutzt werden, indem man ihn gegen andere Items schleudert.
4. drei grüne Panzer Ein Set von drei grünen Panzern, das nach dem ersten Auslösen um den Spieler kreist und ihn so vor feindlichen Attacken schützt. Die Panzer können nacheinander genauso wie ein einzelner grüner Panzer eingesetzt werden.
5. roter Panzer Ähnlich dem grünen Panzer, mit dem Vorteil, dass er automatisch auf den Vorausfahrenden zielt. Rote Panzer zerschellen an den Rändern des Spielfeldes und an anderen Objekten. Sie können auch nach hinten geworfen werden, nur dann haben sie eine gerade Bahn und verfolgen keinen. Sie können auch defensiv genutzt werden.
6. blauer Panzer Der blaue Panzer (Stachipanzer) startet vom Spieler der ihn auslöst und fliegt über die gesamte Strecke hin zum ersten Spieler in den er dann ähnlich einer Bombe einschlägt. Schutz vor dem blauen Panzer bietet lediglich ein Stern oder die Beschleunigung durch einen Pilz oder eine Kanone im richtigen Moment. Wie alle Objekte verliert der blaue Panzer an einer Kanone seine Wirkung.
7. Pilz Der einfache Pilz verleiht beim Auslösen seinem Benutzer einen kurzen Turboschub.
8. Drei Pilze Ähnlich dem normalen Pilz können hier drei einzelne Pilze eingesetzt werden.
9. Goldener Pilz Der goldene Pilz erlaubt beliebig viele Turboschübe wie bei einem normalem Pilz in einem gewissen Zeitraum.
10. Mega-Pilz Der Mega-Pilz (stammt aus New Super Mario Bros.) lässt den Fahrer besonders groß werden, wodurch er einen leichten Geschwindigkeitsvorteil bekommt und die anderen Fahrer platt fahren kann, so dass diese eine Zeit lang wesentlich langsamer sind.
11. POW-Block Der POW-Block wirkt auf alle Fahrer, die sich vor dem auslösenden Fahrer befinden. Bei ihnen erscheint drei mal hintereinander das Symbol POW bevor sie einen Dreher machen und alle Items verlieren, es sei denn, sie befinden sich zum Zeitpunkt des dritten Auftauchens in der Luft. Auf dem Boden kann man die Sprung- bzw. Wheelie-Technik während des dritten Auftauchens anwenden, und schützt sich so vor dem Dreher, verliert aber trotzdem alle Items.
12. Gewitterwolke Die Gewitterwolke wird sofort ausgelöst und bildet eine Blitzwolke über dem Spieler. Für kurze Zeit wird der Spieler dadurch schneller. Er muss allerdings versuchen, die Wolke durch anrempeln eines Gegners abzugeben, da nach einer gewissen Zeit ein Blitz aus der Wolke einschlägt und den Spieler schrumpfen lässt, ähnlich einem Blitz.
13. Blitz Der Blitz lässt alle gegnerischen Spieler für eine kurze Zeit schrumpfen, wodurch sie langsamer werden.
14. Kugelwilli Der Kugelwilli verwandelt den Spieler für kurze Zeit in eine lebende Kanonenkugel, die der Strecke automatisch folgt und ihn mit großer Geschwindigkeit nach vorne trägt. Ein so verwandelter Spieler ist durch nichts aufzuhalten und trifft alles, was im Weg ist.
15. Blooper Der Tintenfisch Blooper sorgt dafür, dass Tintenkleckse auf den Monitoren aller vorausfahrenden Spielern oder den Spielern des gegnerischen Teams erscheinen und damit deren Sicht auf die Strecke behindern. Computergegner werden verlangsamt.
16. falsches Fragezeichen Das falsche Fragezeichen ("Fakebox") ähnelt den Fragezeichenblöcken, explodiert aber bei Berührung und sorgt für einen Überschlag wie bei einem Panzertreffer. Man kann es zwar hinter sich herziehen, aber keine Panzer damit abwehren. Er hat immer die Farbe des Teams, das ihn abgeworfen hat, im normalen Rennen ist er immer Rot.
17. Stern Der Stern macht den Spieler für kurze Zeit unverwundbar und schneller. Er kann dann nur von einem Kugelwilli getroffen werden.
18. Drei rote Panzer Wie ein roter Panzer, nur dreimal. Sie kreisen um einen herum und können so defensiv genutzt werden.
19. Bob-Omb Eine Bombe, die man beliebig werfen kann. Nach kurzer Zeit explodiert sie und trifft alle Fahrer in der Umgebung.
Mkwmariocircuit.png

Marios Piste

180px-Luigicircuitmkwii.png

Luigis Piste

Strecken

Pilz Cup

Blumen Cup

Sternen Cup

Spezial Cup

Panzer Cup

Bananen Cup

Blatt Cup

Blitz Cup

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki