FANDOM


Sonic the Hedgehog 4: Episode 1
Entwickler Dimps
Verleger Sega
Veröffentlichung(en) Herbst 2010
Genre(s) Jump'n'Run
Konsole(n) Xbox Live Arcade, WiiWare, PlayStation Network, IPhone
Vorgänger Sonic the Hedgehog 3
Nachfolger Sonic the Hedgehog 4: Episode 2
CreditsGalerie


Sonic the Hedgehog 4 ist ein, aus drei Episoden bestehender, Jump'n'Run-Titel der Sonic-Serie und war vorerst nur unter dem Namen "Project Needlemouse" bekannt. Sonic 4 wird nicht im Handel erhältlich sein, sondern muss per Download über das jeweilige Portal wie z.B. Xbox Live Arcade, WiiWare usw. heruntergeladen werden.


Auch für Apples iPhone ist Sonic 4 erhältlich und enthällt Bonus-Inhalte (neue Zonen usw.), welche für die anderen Plattformen nicht verfügbar sind. Die erste Episode von Sonic 4 wird im Herbst 2010 veröffentlicht.

Zum Spiel

Sonic the Hedgehog 4 ist eine Mischung aus klassischen 2D-sTIL; 3D-Grafiken und anderen Features aus vergangenden Titeln. Mit diesem Konzept will man an den Erfolg früherer und erfolgreicher Sonic-Titel anknüpfen und den Spielern ein Spiel im klassischen Sonic-Style bieten. Neben bekannten Bedniks aus Sonic 1-3, verfügt Sonic in Sonic the Hedgehog 4 zudem über den Homing-Attack-Angriff, wodurch das genaue Anvisiren von Gegnern und Items, sowie das überqueren größerer Schluchten möglich ist. Außerdem werden die Item-Boxen wieder als klassische Computer-Monitore dargestellt.

Über Episode 1

Die Handlung der ersten Episode knüpft an die Geschehnisse von Sonic & Knuckles an. Nachdem Sonic die Pläne von Dr. Eggman durchkreuzen und sein Death Egg zerstören konnte, nutzt Sonic seine freie Zeit, um neue Orte und Landschaften zu erkunden. Währenddessen schmiedet Dr. Eggman jedoch einen ausgefeilten Racheplan, um Sonic entgültig loszuwerden. Um dies zu erreichen, will er seine stärkste Schöpfung ausfindig machen und weiter verbessern.

Charaktere in dieser Episode

Die Zonen

  1. Splash Hill Zone
  2. Lost Labyrinth Zone
  3. Casino Street Zone
  4. Mad Gear Zone
  5. E.G.G. Station Zone

Externe Links

Bildergalerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki