Fandom

Nintendo-Wiki

Super Mario Bros. 3

657Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Super Mario Bros. 3
SMB3 Boxart.PNG
Entwickler Nintendo
Verleger Nintendo
Veröffentlichung(en) NES
Japan.gif 23. Oktober 1988
America.gif 12. Februar 1990
Europe.gif 29. August 1991
Virtual Console
Japan.gif 11. November 2007
America.gif 5. November 2007
Europe.gif 9. November 2007
Genre(s) Jump 'n' Run
Freigegeben ESRB: Everyone

PEGI: 3+

Konsole(n) NES, Wii (Virtual Console)
Vorgänger Super Mario Bros. 2
Nachfolger Super Mario World
CreditsGalerie

Super Mario Bros. 3 ist ein Videospiel für das Nintendo Entertainment System. Es handelt sich dabei um den dritten Teil der Super Mario Bros. Serie, durch welche die Figur Super Mario den letzten Schritt zum uneingeschränkten Videospielestar machte. Nintendo brachte das Spiel 1988 auf den japanischen Markt und verkaufte weltweit über 17 Millionen Kopien. Damit stellt das Werk das erfolgreichste Spiel aller Zeiten dar, welches nicht im Bundle mit einer Konsole erschien. In Europa erschien Super Mario Bros. 3 im Jahre 1991, also drei Jahre nach der Veröffentlichung in seinem Entstehungsland. Zudem kamen mittlerweile eine Menge Remakes des Spiels auf den Markt. Als berühmtestest dieser Remakes kann man wohl Super Mario Advance 4: Super Mario Bros. 3 für den Game Boy Advance ansehen. Desweiteren ist es auch schon in der Virtual Console erkäuflich.

Handlung

Bowsers Kinder haben in den verschiedenen Königreichen der Pilz-Welt den Königen ihre magischen Zauberstäbe entwendet und die Herrscher in Tiere verwandelt. Nun liegt es an Mario und Luigi, die Könige mit Hilfe des Zauberstabes wieder zurückzuverwandeln.

Gameplay

Das Spiel präsentiert sich wie die beiden Vorgänger als reinrassiges Jump 'n' Run, in welchem eine Welt durch Erreichen des Ziels abgeschlossen wird. In den 8 Welten, welche mit den zusammen fast 90 Levels einen gigantischen und nur selten erreichten Umfang darstellen, gilt es verschiedene Abschnitte zu bewältigen, sich mit diversen Gegenständen zu verstärken und viele Geheimnisse zu entdecken.

Welten

Gegner

Koopalinge

Virtual Console

Virtual Console
Virtualconsole.jpg Mario und Luigi müssen wieder in Aktion treten, als Bowser und seine Kinder die Könige der Pilzwelt in Tiere verwandeln und ihre königlichen Zauberstäbe stehlen.

Das bejubelte Super Mario Bros. 3 ist mitreißender als alle Mario-Spiele zuvor: Hebe als Waschbär-Mario ab, schwimme als Frosch-Mario, wirf Feuerbälle als Feuer-Mario und verwandele dich in eine unverwundbare Statue! Du wirst all deine Kräfte benötigen, um Bowsers Sprösslinge zu schlagen, die in ihren schwer bewaffneten Luftschiffen lauern.

Die acht riesigen Welten, die unzähligen Geheimnisse, die es zu entdecken gilt und der Mehrspieler-Modus, bei dem man miteinander oder gegeneinander antreten kann, machen Super Mario Bros. 3 zurecht zu einem der besten Spiele aller Zeiten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki