FANDOM


Yoshi

Yoshi ist einer der Helden aus dem Pilze-Wunderland und gehört zu den Hauptcharakteren in den Mario Spielen. Yoshi ist Marios Freund und Reittier, das erstmals in Japan in Super Mario World für das Super Famicom bzw. für das SNES in den USA und Europa, auftauchte. Yoshi wurde von Shigefumi Hino, einem Grafikdesigner (und späteren Entwicklungsleiter von Pikmin) erschaffen. Der Grund für diese Schöpfung war der Umstand, dass Nintendos Designerteam, kurz nachdem Shigeru Miyamoto das Spiel Super Mario Bros. fertiggestellt hatte, Mario auf einem Dino reiten lassen wollte. Dieses Konzept war bis zur Entwicklung des SNES technisch nicht realisierbar.

Nach dem Erfolg von Super Mario World etablierte sich Yoshi als eigenständiger Videospielcharakter und titelgebender Held mehrerer Yoshi-Videospiele.


Charakter Beschreibung

Yoshis leben in Yoshi's Island, aber sie bewohnen auch andere Orte, wie das Pilz-Königreich oder Isla Delfino.

Aussehen

  • Yoshi ist nur geringfügig größer als Mario.
  • Er ist meist mit einem Sattel und Schuhen ausgestattet.
  • Yoshi besitzt eine extrem lange Zunge, mit der er Gegner einsaugen kann.
  • Yoshis gibt in Regenbogenfarben, wie z.B. gelb, blau oder auch rosa.

Fähigkeiten

  • Yoshi kann Gegner in Eier verwandeln, die er dann als Geschosse verwendet.
  • Durch Strampeln seiner Beine kann sich Yoshi in der Luft halten.
  • Er kann sich in verschiedene Dinge verwandeln: Wühlyoshi, Lokoyoshi, Heliyoshi, Autoyoshi und U-Yoshi


Spielauftritte

Trivia

  • In Super Mario Galaxy erscheint Yoshis Kopf, nachdem er bei einer Gelegenheit eine bestimmte Anzahl von Star Bits mit einem rosa Luma gefüttert hatte.

Externe Links